Tolles Konzert in großartigem Ambiente!

 

Am Samstag, den 14. Juni 2014 fand das Burgkonzert der Werkskapelle Bauer statt.
Unter dem Motto „Filmmusik“ waren zahlreiche Melodien aus bekannten Film- und Fernsehproduktionen zu hören. So waren neben Hollywood-Blockbustern wie „König der Löwen“ oder „Titanic“ auch Schätze österreichischer Leinwandklassiker vertreten. Der Rakoczi-Marsch erklang dabei ebenso wie der Marsch aus dem Film „Die Deutschmeister“.
Die Zuhörer erfreuten sich aber nicht nur am Klang der Instrumente sondern auch an der wunderbaren Stimme von Kapellmeisterin Mag. Heide- Marie Reif. Sie begeisterte sowohl Jung als auch Alt mit „My heart will go on“ und „Adieu, mein kleiner Gardeoffizier“. Letzteres geschrieben von Robert Stolz und in überaus gelungener Weise, speziell für die Werkskapelle arrangiert von Klemens Kollmann.
Thomas Vollmann, selbst Musiker der WKB, führte wortgewandt durchs Programm und durfte bei „The Typewriter“, einem Solostück für Schreibmaschine (!!), auch aktiv ins Geschehen eingreifen. Fidel flitzen seine flinken Finger über die feinen F- (und sonstigen) Tasten!

Unter den zahlreich erschienenen Ehrengästen waren auch die Präsidenten der Werkskapelle Bauer DI Otto Roiss und BGM Ernst Meixner. Die Ehrenmitglieder Franz Maurer, Stefan Schmidt sowie Baumeister Günther Zügner (er war mit 30 Kameraden seines ehemaligen Bundesheerregiments erschienen) waren ebenso anwesend wie der ehemalige Militärkapellmeister Oberst i.R. Prof. Mag. Rudolf Bodingbauer.
Sie alle erwiesen zwei langjährigen und überaus verdienten Musikern die Ehre, die am Konzertabend in den Status eines Ehrenmitglieds der Werkskapelle Bauer erhoben wurden. Paul Liebmann und Willibald Purgay wurden für ihre stete Treue und  Hingabe zum Musikverein ausgezeichnet. Vielen Dank Euch beiden und noch viele vergnügliche Jahre im Kreise unserer Werkskapelle!!

Burgkonzert_2014_liebmann_purgay

Eine weitere besondere „Auszeichnung“ erhielten fünf junge Damen und ein junger Herr der Werkskapelle Bauer. Marie Mixner, Elena Eisner, Julia Daradin, Annabelle Strommer, Annika Bratschko und Simon Steffens bestritten an diesem Abend ihr ersten großen Auftritt mit dem Orchester und wurden deshalb von Jugendreferentin Anna Eisner und ihrem Stellvertreter Thomas Brandstätter mit der Uniformkrawatte als Symbol für ihre offizielle Aufnahme in den Verein ausgestattet. Wir hoffen ihr habt mindestens genausoviel Freude am gemeinsamen Musizieren wie wir mit euren tollen Leistungen!!
Burgkonzert_2014_jungmusiker

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses tollen Konzertes beigetragen haben!!

Wir freuen uns schon sehr aufs Burgkonzert 2015!!